How-To maximize your
Work Performance

High Performer sind Personen mit einer über­durchschnittlichen Arbeitsbelastung und Leistungs­bereitschaft. Durch ihre hohe Produktivität meistern sie den Workload und halten dank penibler Tagesstruktur die Work-Life-Balance. Das gelingt ihnen mit optimaler Fokussierung, aktiven Pausen und einer aus­gewogenen Ernährung. Hier sind vier validierte Tipps, wie die Work Performance verbessert werden kann:
  1. Time Boxing löst die To-do-Liste ab
  2. Step by Step statt Multitasking
  3. Aktive Mikropausen für mehr Leistungsfähigkeit
  4. Stabiler Blutzuckerspiegel für anhaltende Konzentration

Time Boxing löst die To-do-Liste ab

To-do-Listen waren gestern. High Performer praktizieren heute Time Boxing – und das aus gutem Grund. To-do-Listen haben den Nachteil, dass sie den zeitlichen Aufwand der Tasks ausser acht lassen. Nicht selten führt das zum Aufschieben von zeitaufwendigen Aufgaben. Beim Time Boxing werden die Tasks nach Priorität direkt in den Kalender eingetragen und mit einem Zeitfenster versehen. So finden Meetings, Fokuszeit oder Schreibtischarbeit ihren Platz im vollgepackten Alltag. Wichtig: Trotz aller Effizienzsteigerung sollten auch Pausen aktiv geplant werden – nur so bleibt das Arbeiten konzentriert.

Step by Step statt Multitasking

Multitasking funktioniert nicht. Das vermuten Psycholog:innen schon länger. Das Gehirn ist nicht fähig, den Fokus auf verschiedene Aufgaben aufzuteilen, sondern wechselt zwischen unterschiedlichen Tasks hin und her. Das mag vielen bekannt sein. Unbekannter ist, dass Multitasking negative Einflüsse auf die Konzentration und Leistungsfähigkeit haben kann. Besonders das Medien-Multitasking scheint laut neusten Untersuchungen(1) schlecht für das Gedächtnis und Erinnerungsvermögen zu sein. Daher gilt beim Ausführen der Aufgaben: lieber Step by Step, aber dafür effizient.

Aktive Mikropausen für mehr Leistungsfähigkeit

Pausen sind für eine anhaltende Konzentration fundamental. Das können kurze Kaffee- oder gezielte Stretching-Pausen am Arbeitsplatz sein. Aktive Mikropausen haben einen positiven Einfluss auf die Gesundheit und das Wohlbefinden. Regelmässige Bewegung verbessert die Konzentrationsfähigkeit und hilft, chronischen Schmerzen wie beispielsweise Rückenbeschwerden vorzubeugen.

Stabiler Blutzuckerspiegel für anhaltende Konzentration

Das Gehirn benötigt Glucose (Zucker). Für eine anhaltende Konzentration ist ein stabiler Blutzuckerspiegel Key. Ein stark schwankender Zuckergehalt im Blut kann zu Konzentrationsschwierigkeiten, Unwohlsein und Hungerattacken führen.

PERFECTMEAL wirkt solchen Konzentrationstiefs entgegen. Dank des hohen Anteils an Ballaststoffen und hochwertigem Erbsenprotein sorgt die Trinkmahlzeit für einen stabilen Blutzuckerspiegel und eine anhaltende Sättigung. In einer Flasche sind alle Makronährstoffe enthalten, die für eine optimale Work Performance gebraucht werden.

Improve yourself! PERFECTMEAL am Arbeitsplatz holt das Beste aus dem Tag heraus. Mehr Informationen zur Schweizer Trinkmahlzeit gibt’s hier im Shop.

1 Madore, K. P., Khazenzon, A. M., Backes, C. W., Jiang, J., Uncapher, M. R., Norcia, A. M., & Wagner, A. D. (2020). Memory failure predicted by attention lapsing and media multitasking. Nature, 587(7832), 87–91. doi:10.1038/s41586-020-2870-z